Agenda

Exposicions, visites i altres esdeveniments en curs o pròxims



ID VenueLeopold Museum
Start Datedijous, 29 / novembre / 2012
End Datedijous, 29 / novembre / 2012
NameDie Erfindung der Ästhetik durch den Blick der Anästhesie
DescriptionDer Anfang des Ästhetischen erweist sich als eine Deutung der Welt unter den Vorgaben der Anästhesie. Männliche Nacktheit wird nach klassischem Ideal als unüberbietbare Erscheinung gedeutet. Doch was geschieht mit dem Leiden, dem Sinnlichen, den Begierden des Körpers und den Abgründen der Existenz? Ort: Leopold Museum, Auditorium, 1. Untergeschoss Besuch mit gültigem Museumsticket frei! Ohne Anmeldung! Contact: Mag. Anita Götz-Winkler
Hour19H00
AuthorThomas D. Trummer, Direktor, Kunsthalle Mainz
Year2012
Publisher
ISBN
URLhttp://www.leopoldmuseum.org/de/termine/kalender/164/428
Phone+43.1.525 70-1525
E-mailkunstvermittlung@leopoldmuseum.org
Type of eventConference
Back

With the support of the Culture Programme of the European Union

With the support of the Culture Programme of the European Union

Responsible publisher: Arlette Verkruyssen, General Director,
Ministry of the Brussels Capital Region Department of Spatial Planning and Housing,
Rue du Progrès 80 b 1, 1035 Brussels - Belgium