Akademische Dissertationen

Akademische Dissertationen sind oft in Universitätsbibliotheken  „versteckt“ und für die interessierte Öffentlichkeit schwer zu finden. Dissertationen sind eine großartige Quelle, um das Wissen über Jugendstilkünstler und ihre Arbeiten im Laufe der Geschichte zu vertiefen. Deshalb haben wir damit begonnen, eine Liste solcher Publikationen anzulegen.

Unten finden Sie eine Kurzinformation über Forschungen zum Jugendstil auf Doktor- und Postdoc-Niveau über Forschungen im Zusammenhang mit dem Jugendstil. Wenn Sie irgendeine der Veröffentlichungen zu Rate ziehen möchten,  lesen Sie bitte die Zusatzinformation (die in manchen Fällen verfügbar ist) und kontaktieren Sie die betreffenden Universitäten. Sie können auch mit einem der aufgelisteten Dokumentationszentren Kontakt aufnehmen, wenn Sie nach einer bestimmten Publikation suchen oder an einem bestimmten Thema interessiert sind.

Wenn Sie, oder jemand, den Sie kennen, mit Forschung über den Jugendstil befasst ist, lassen Sie es uns bitte wissen, indem sie den Fragebogen ausfüllen und an uns schicken: a-s.buffat@artnouveau-net.eu

 

Filter by
Filter by
   
Find it!
Records 91-105 of 185  
page      7        
Country
Researcher
Title
SPAIN
VIDAL OLIVERAS  Jaume
Josep Dalmau, pintor, restaurador y promotor de arte moderno(1992)
Facultat Geografia i Histňria de la Universitat de Barcelona-C/ Montalegre, 6-8-ESP-08001-BARCELONA
Information
SWITZERLAND
FISCHER Ole W.
Nietzsche and van de Velde – The Artist and his Philosopher. (Research ongoing- recherche en cours)Theory of Architecture, Institute of History and Theory of Architecture, Department of Architecture - ETH Zürich (Swiss Federal Institute of Technology) -CH-8093 -ZÜRICH
Information
SWITZERLAND
GREGORI  Clara
Autour du luminaire 1890-1900, l’intégration de l’électricité comme facteur de nouveauté dans les arts appliqués.Incorporating electricity? French and English lighting fixtures and luminous sculpture around 1900, towards modern design and new material. (Research ongoing- recherche en cours)Université de Neuchâtel – Faculté des Lettres et Sciences Humaines-Espace Louis-Agassiz-CH-2000 -NEUCHÂTEL
Information
SWITZERLAND
IGLER HUGENTOBLER  Claudia
Die bildende Künstlerin in der Karikatur. 'Malweiber-Karikaturen' in den Münchner Zeitschriften 'Jugend' und 'Simplicissimus' (1898 bis 1920)(1996)
Universität Zürich, Kunstgeschichtliches Institut -ZÜRICH
SWITZERLAND
KRAMER Kolja
Die Ausstellungspräsenz des französischen Impressionismus im Wiener Künstlerhaus und in der Wiener Secession 1877-1903(2004)
Universität Bern, Institut für Kunstgeschichte -BERN
SWITZERLAND
RUEDIN Pascal
La participation des artistes suisses aux expositions universelles de Paris (1855-1900). Problèmes d’une représentation nationale (2003)
Université de Neuchâtel - Séminaire d'histoire de l'art et de muséologie-Avenue du 1er-Mars 26-CH-2000-NEUCHÂTEL
SWITZERLAND
VARELA BRAGA  Ariane
Owen Jones and Grammar of Ornament (Ongoing research - recherche en cours) Université de Genève, Faculté des Lettres-22 boulevard des Philosophes-CH-1205-GENEVE
Information
SWITZERLAND
KELLER Eva
Alberto Giacometti. A la recherche du portrait.(2000)
Kunsthistorisches Seminar-BASEL
SWITZERLAND
LINHART-BAUMANN Eva
Künstler und Passion : Ein Beitrag zur Genieästhetik der frühen Moderne, entwickelt an den Christusdarstellungen von James Sidney Ensor (1860-1949)(2000)
Kunsthistorisches Seminar-BASEL
SWITZERLAND
VOCK Marcus
Kunst und Karneval in der Werbung. Zitate aus der bildenden Kunst in der Werbegraphik seit 1900(2000)
Kunsthistorisches Institut-BASEL
SWITZERLAND
MÜLLER Franz
Fritz Huf (1888-1970). Von der Ausdrucksplastik zur Zweiten Ecole de Paris(2000)
Kunsthistorisches Institut-ZÜRICH
SWITZERLAND
STALDER Laurent
Wie man ein Haus baut. Hermann Muthesius (1861-1927) - Das Landhaus als kulturgeschichtlicher Entwurf. (2002)
Eidgenössische Technische Hochschule Zürich Institut für Geschichte und Theorie der Architektur-ZÜRICH
SWITZERLAND
KIRCHGRABER Renate Foitzik
Lebensreform und Künstlergruppen um 1900(2003)
Kunsthistorisches Seminar-BASEL
SWITZERLAND
KRAMER Kolja
Die Austellungspräsenz des französischen Impressionismus im Wiener Künstlerhaus und in der Wiener Secession 1877-1903(2003)
Institut für Kunstgeschichte-BERN
SWITZERLAND
MADER Rachel
Legenden und Label. Berufsbild Künstlerin am Beispiel Paris 1870-1900(2006)
Institut für Kunstgeschichte-BERN


 

With the support of the Culture Programme of the European Union