Netzwerk Neuigkeiten
Filter by
   
Find it!
Records 46-50 of 261  
page         10     

3. Kreativ Mackintosh Festival in Glasgow - vom 1. bis 31. Oktober 2014


Während Oktober 2014 feiert das dritte jährliche Kreativ Mackintosh Festivaldie kreativen Leistungen von Charles Rennie Mackintosh, berühmteste Architekt, Designer und Künstler von Glasgow.

Oktober wird "Mackintosh Monat", wie Besucher und Einheimische sind eingeladen, ein Veranstaltungsprogramm mit Fokus auf Architektur, Design, Bildende Kunsthandwerk in der Stadt, wo er lebte und arbeitete, zu genießen.

Von Mittwoch, den 1. bis Freitag, den 31. Oktober werden mehr als 30 verschiedene Veranstaltungen und Ausstellungen über die haupten Mackintosh Sehenswürdigkeiten, Gebäude und Sammlungen in und um Glasgow statt finden.

Von Wanderungen, Werkstätten und Ausstellungen bis Vorstellungen und Vorträge sind Veranstaltungen für alle Altersgruppen konzipiert, zu denen, die nichts über Mackintosh kennen, auch etablierte aficionados.

Auf dem Programm stehen eine Reihe von Formaten mit kostenlose Ausstellungen und Werkstätten, Touren mit Eintrittskarte und gesellige Abende mit Essen und Trinken.

Entdecken Sie das komplette Programm

Weitere Informationen 


Picture: Cover of the festival programme

Besichtigungstouren Mackintosh Reise von Studenten bis Meister Architekt in der GSA - vom 1. Juli bis 30. September 2014


Während des Sommers, und später, entdecken Mackintoshs Geschichte in der GSA, vom Studenten zum Meister Architekt, eine Stunde lang Tour mit unserem preisgekrönten Führer.

Entdecken Sie Mackintosh Inspiration, Bildung und die Beziehungen, die er an der Schule aus bildete.

Entdecken Sie die architektonische Schmuckstücke in der Umgebung und untersuchen Sie die Außenseiten des Mackintoshs Meisterwerks, die Glasgow School of Art.

Weitere Informationen und Online-Buchung


Picture: A visit at the GSA, source: www.gsa.ac.uk

Ausstellung Die Ursprünge des Jugendstils. Victor Horta und Brüssel im Pelgrims Haus in Brüssel – vom 11. bis 28. September 2014


Von der Brüssel Hauptstadt Region realisiert und reich illustriert, stellt sie die schönsten Ausführungen vom Architekt Victor Horta heraus, die UNESCO-Welterbe Liste aufgenommen wurden und taucht den Besucher in die Gemütlichkeit der Schöpfung von einem den grössten Künstler von Jugendstil, Bewegung, die die europäischen räumlichen und architektonischen Auffassungen im Beginn des XX. Jahrhunderts revolutioniert hat. Die Tassel, Solvay und Van Eetvelde Hôtels, sowie das persönliche Haus des Architekts verlaufen neben dem losen Glanz vom Aubecq Hôtel, das im Laufe der 1950er zerstört war, aber dessen Teil der Fassaden, solch ein riesiges Puzzle, wurde kürzlich wieder aufgebaut.

Wissenschaftliche Kuratorinnen: Isabelle de Pange, Marie Resseler
Erstellung: Die Leitung der Monumenten und Geländen - Region von Brüssel-Hauptstadt / 2012

Weitere Informationen


Picture: Hotel Tassel, Victor Horta

Ausstellung Silver Age im Belvedere in Wien – bis 28. September 2014


Russische Kunst in Wien um 1900

Mit der Ausstellung Silver Age - Russische Kunst in Wien um 1900 widmet sich das Belvedere im Sommer 2014 der russischen Kunst und den kulturellen Verbindungen zwischen Russland und Österreich zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Der Begriff Silbernes Zeitalter bezeichnet die kulturelle Blüte in der russischen Literatur und bildenden Kunst nach 1900 und gilt als Äquivalent zum deutschen Wort Jugendstil.

Die Ausstellung Silver Age - Russische Kunst in Wien um 1900 präsentiert Werke russischer Künstler wie u. a. Michail Vrubel, Valentin Serov, Nicholas Roerich und Boris Kustodiev, die bereits vor mehr als 100 Jahren in Wien zu sehen waren, und veranschaulicht die beiderseitigen Einflüsse dieses kulturellen Austausches in der russischen wie auch in der österreichischen Kunst.

Weitere Informationen


Picture: Léon S. Bakst, Curtain „Elyseum“, 1906, Russian Museum

31. europäischen Tage des offenen Denkmals – vom 20. bis 21. September 2014


Die nächsten Tage des Kulturerbes in der Brüssel-Hauptstadt Region wird am 20. und 21. September 2014 statt finden werden und wird als Thema "Geschichte und Gedächtnis" haben. Dieses Thema wird erlauben, Gebäude, die der Zeuge von wichtigen historischen Ereignissen, Aufenthalt Orte von bedeutenden Persönlichkeiten, bekannte Künstler, Schriftsteller oder Philosophen und Empfang Ort von historischen Vereine waren, zu präsentieren. 
Die Museen Institutionen, die der Geschichte und der Denkmäler oder öffentlichen Gedenkstätten, einschließlich der in Erinnerung an den ersten und zweiten Weltkrieg errichtet gewidmet sind, werden auch herausgestellt werden.

Jugendstil Gebäude und Elementen, wie das Ciamberlani Hotel, werden geöffnet!

Weitere Informationen und Programm

Ort wo die Natur überall anwesend ist, ist das Ecole de Nancy Museum besonders nahe des Themas der Tage des offenen Denkmals "Kulturerbe - Naturerbe"! 
Um das Thema zu vertiefen, lädt das Museum die Besucher ein, sich in den Garten zu verspäten, um die Essenzen sorgfältig von den Parks und Gärten der Stadt Nancy gepflegt zu entdecken, und um eine kleine Spielweise von Verbindung mit dem Werken des Museums mit der Hilfe eines Heft speziell herausgebracht zu spielen 
Die Schule für Gartenbau und Landschaft aus Roville-aux-Chênes werden auch im Garten eine Auswahl von Anemonen ausstellen. 
Und auch: 
Messe der Ausstellungskataloge 
Kostenlose Führung durch die ständigen Sammlungen

Weitere Informationen

Schöne Erbe Wochenende! 


Picture: Poster of the Heritage Days 2014 in Brussels

With the support of the Culture Programme of the European Union

Responsible publisher: Arlette Verkruyssen, General Director,
Brussels Regional Public Service - Bruxelles Développement urbain (Brussels Urban Development),
CCN - Rue du Progrès 80, B. 1, 1035 Brussels - Belgium