Netzwerk Neuigkeiten
Filter by
   
Find it!
Records 11-15 of 277  
page  3            

Vorläufige Schließung des Autrique Hauses in Brüssel - 16. Februar bis 31. Dezember 2015


Wegen Restaurierungsarbeiten an den Fassaden und einer aktualisierten Szenografie wird die Eröffnung für die Öffentlichkeit von Montag 16. Februar 2015 bis zum Ende des Jahres reduziert werden. Während dieser Zeit wird nur bestimmte Ereignisse und Touren nach Verabredung, je nach dem Kalendar der Baustelle möglich sein.

Seit zehn Jahren ist das Autrique Haus für die Öffentlichkeit zugänglich dank der gemeinsamen Bestimmung von mehreren Freunden und der Intervention der Kommune Schaerbeek, die das Eigentum als Käufer auftrat. François Schuiten und Benoît Peeters sind die Ursache für das Sanierung Projekt dieses Frühwerk des berühmten Victor Horta. Sie machten ein "Haus der Häuser", eine poetische Wohnung zeitlich ausgesetzt.

Weitere Informationen


Picture: Victor Horta, Staircase, Autrique House, Brussels, 1893 (c) Maison Autrique

Fabiani-Jubiläumsjahr in Ljubljana - 2015


2015 feiert Ljubljana den 150. Jahrestag der Geburt des Architekten Dr. Max Fabiani. Mit seinem reichen Nachlass zählt er zu den bedeutendsten Architekten Mitteleuropas an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert.

Max Fabiani war Mitarbeiter des weltberühmten Architekten Otto Wagner, er schuf zahlreiche Werke des Jugendstils und war 1903/1904 Mitglied der Wiener Secession. Zum Durchbruch moderner Architekturprinzipien trug er mit seinem Wirken in Kreisen der Wiener Künstler und mit seinen berühmten Jugendstilbauten in Wien, Laibach, Görz und Triest in den Jahren 1899 bis 1909 bei. Von ihm stammt unter anderem das städtebauliche Konzept Ljubljanas nach dem katastrophalen Erdbeben 1895.

Weitere Informationen


Picture: Dr Maximilian Fabiani in 1902

Fotografische Welt Wettbewerb Italian Liberty - vom 2. März bis 31. Oktober 2015


Dieser Wettbewerb, dessen Teilnahme kostenlos ist, entsteht um eine Hommage an dem erstaunlichen Erbe des italienischen Jugendstils zu ehren; zum Beispiel: Häuser, Paläste, Denkmäler, Skulpturen und Kunstgewerbe. Die italienische fotografische Wettbewerb bedeutet eine große Gelegenheit, um Leidenschaft über die Schönheit und die Werte, von dem Liberty Verband gefördert, zu erstellen.

Um am Wettbewerb teilzunehmen, fotografieren Sie (maximal 30 Fotos) einigen Jugendstil Kunstwerke oder ein Video davon (maximal ein Video) und senden Sie sie Italian Liberty!

Unter der Regie von Andrea Speziali und von der Art AITM Organisation organisiert.

Komplette Präsentation des Wettbewerbs auf Englisch und Italienisch

Plakat des Ereigniss

Weitere Informationen


Picture: Poster of the World photographic contest "Italia Liberty"

Ausstellung Plannen, Fallen und Alternativen im MAO in Ljubljana – vom 14. Mai bis 18. Oktober 2015


120 Jahren von moderne Architektur in Ljubljana

Diese Ausstellung im Rahmen der Jubiläumsveranstaltungen zum 150. Geburtstag des berühmten slowenischen Architekten Max Fabiani (1865-1962) stellt Fabianis Sicht der Zukunft den Werken anderer zeitgenössischer Stadtplaner und Architekten gegenüber.

Max Fabiani war einer der bedeutendsten Stadtplaner im damaligen Kaiserreich Österreich-Ungarn und überhaupt einer der einflussreichsten Architekten an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert.

In seinem Essay "Acma" widmete er sich einer philosophischen Analyse der Entwicklung des modernen Menschen und der Gesellschaft. Der Essay endet mit dem Kapitel "Neue Jahrtausende", in dem er über die Zukunft nachdenkt.

Die Ausstellung stellt zeitgenössische städtebauliche Pläne, Konzepte, Programme und Interventionen vor, die von den Generationen von Stadtplanern und Architekten in der Zeit nach Max Fabiani geschaffen wurden. Ein Vergleich mit den Überlegungen in seinem Essay offenbart, wie visionär Fabiani war.

Weitere Informationen


Picture: Fabiani's Urania building, Vienna, 1910

Ausstellung Porträt von Barcelona Evolution einer Stadt im MMCAT in Barcelona – vom 16. März bis 15. Oktober 2015


Porträt von Barcelona Evolution einer Stadt ist eine temporäre Ausstellung aus der fotografischen Sammlung des Museums, erstmals der Öffentlichkeit zusammen mit einem kurzen Dokumentarfilm über das soziale und kulturelle Leben von Barcelona letzten Jahrhundert ausgestellt. Durch Bilder und Artefakte können die Besucher nicht nur die älteste fotografische Verfahren entdecken und genießen , sondern auch einzigartige Aspekte, die das Bild überträgt : die Großstadt , Mode und das katalanische Bürgertum, neue Formen der Freizeit und Technologien, die um die Jahrhundertwende kam.

Weitere Informationen


Picture: Exhibition "Portrait of Barcelona evolution of a city" © MMCAT

With the support of the Culture Programme of the European Union

Responsible publisher: Arlette Verkruyssen, General Director,
Brussels Regional Public Service - Bruxelles Développement urbain (Brussels Urban Development),
CCN - Rue du Progrès 80, B. 1, 1035 Brussels - Belgium