Neuigkeiten

Publikation: Charles l'Eplattenier von Anouk Hellmann


Herausgegeben von Editions Gilles Attinger

Wenn wir nur heute aufgeteilte Kenntnis von Charles L’Eplattenier’s Leben und Werk haben, ist der Grund für den Fakt dass, keine kürzliche und wichtige Publikation für ihn aufgewendet war. Ein einziges Buch war zu seinen Lebzeiten in 1933 veröffentlicht, so wie manche gezielte Forschungen über seine Aufgabe während der Ausbildung von seinem bekanntesten Schüler (Charles-Edouard Jeanneret, angehend Le Corbusier).

Der 14. Band aus der Kollektion „ Künstler von Neuchâtel erneut besucht“ wird diese Lücke anfüllen, ermöglichend die Vielheit der geplanten und entwickelten Projekte bei dem Künstler während seines Lebenswegs zu erörtern. Diese Voreingenommenheit gibt dem Buch einen kaleidoscopischen Aspekt und hat den Vorteil der kolossale Produktion erneut zu untersuchen, obwohl uneben, eines Landschaftsarchitekts, eines Porträtists, eines Dekorateurs, eines Bildhauerkünslters, sondern auch eines Pädagoges, eines Patriots und eines Sammlers.

 

Mehr Informationen: http://www.editions-attinger.ch/detail.php?ouvrage=1218

 


Photo: Couverture du livre "Charles L'Eplattenier", source: Editions Gilles Attinger

Wanderausstellung The Nature of Art Nouveau 1 im Kunstmuseet KUBE in Ålesund - vom 22. März bis 10. May 2014


Weiter lesen...


Bekommen Sie Mitglieder des RANN Vereins !


Weiter lesen...


Ablauf von Vorträgen Oficis del Modernisme im MMCAT in Barcelona – vom 16. Februar bis 14. May 2014


Weiter lesen...


Die Ecole de Nancy und der Erste Weltkrieg im Musée de l’Ecole de Nancy – vom 19. März bis 29. June 2014


Weiter lesen...


 Andere Nachrichten ...





 

 

With the support of the Culture Programme of the European Union

Responsible publisher: Arlette Verkruyssen, General Director,
Ministry of the Brussels Capital Region Department of Spatial Planning and Housing,
Rue du Progrès 80 b 1, 1035 Brussels - Belgium